an der Universität Augsburg

Jun.Prof. Dr. Maren Röger rss

Familien und Paare in der mobilen Moderne – Eine Geschichte bi-nationaler Ehen in Deutschland (1870-2000)(0)

17/04/2015

Bei jeder siebten Ehe, die in Deutschland heute geschlossen wird, haben die Ehepartner einen unterschiedlichen Pass. Bei den Geburten sind die Zahlen noch höher: Jedes dritte Kind entstammt aus bi-nationalen Verbindungen, was widerspiegelt, wie vielfältig die Migrationsgesellschaft in der Bundesrepublik geworden ist. Inzwischen leben Angehörige von ca. 190 Nationen in der Bundesrepublik und bilden eine… Mehr

Erinnerungsgeschichte von Flucht und Vertreibung

Erinnerungsgeschichte von Flucht und Vertreibung 1.)    Handbuch der Medien und Praktiken Die Zwangsmigration der Deutschen am Ende und in der Folge des Zweiten Weltkrieges, die ca. zwölf Millionen Menschen aus den östlichen Provinzen Deutschlands und den östlichen Nachbarländern betraf, beschäftigt seit ihrem Beginn die deutsche Öffentlichkeit. Bis heute erinnern und debattieren Vertriebenenverbände, Historiker, Parteien und… Mehr